Geburtstagsfeier Oyasamas in gemeinsamer Freude

Am 18. April 2020 wurde die Feier zum 222. Geburtstag von Oyasama, der für immer unter uns weilenden Stifterin, begangen. Der Festakt fand im Hauptheiligtum sowie in dem unserer Stifterin gewidmeten Heiligtum unter Leitung von Daisuke Nakayama statt.

Aufgrund der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus sind überall auf der Welt staatliche Maßnahmen gegen die Infektionsausbreitung ergriffen worden. Demzufolge forderte auch die Tenrikyo-Hauptkirche ortsübergreifend Gläubige dazu auf, ihr Pilgern für die Feier zu unterlassen.

Gemeinsam mit den Kirchen- oder Gemeindeleitern, die jedoch bis zum Tag der Feier dorthin pilgern konnten, wurde der Gottesdienst in einträchtigem Gesang der Mikagura-uta (Gottesdienstlieder), abgehalten. Der Geburtstag Oyasamas wurde auch von denjenigen, die sie als „elterliches Vorbild“ verehren, an jedem Ort gefeiert.

Der „Chor der Freude“, der in jedem Jahr stattfindet, sowie weitere Festveranstaltungen wurden abgesagt.