Missionstage 2017

Vom 28. bis zum 30. September 2017 fanden ortsübergreifend die „Missionstage“ statt. An den Tagen widmeten sich zahlreiche Gläubige, die Lehre der Tenrikyo zu verbreiten, und zwar indem sie den Namen Gottes durch Gesang der Gottesdienstlieder auf den Straßen retizierten und Hausbesuchen Grundzüge der Lehre mittels Broschüren erklärten. Am ersten Tag der Aktivitäten standen Kirchenleiter auf den Straßen, um mit Nachdruck zu predigen, wie ein frohes Leben nach der Lehre zu verstehen ist.