Lernprojekt in Indien für Tenrikyo-Jungmänner

Unter der Leitung des Tenrikyo-Jungmännerverbandes fand, mit insgesamt elf Teilnehmern, vom 1. bis zum 15. März 2016 zum ersten Mal ein Lernprojekt in Indien statt. Im Projekt konnten die jungen Verbandsmitglieder die einheimische Landschaft, die Kultur und die unterschiedlichen Wertvorstellungen kennen lernen, um auf zukünftige Auslandsmissionen gut vorbereitet zu sein.

Die Teilnehmer wohnten in drei Städten Indiens bei Gastfamilien, um den interkulturellen Austausch anzuregen.