Zeremonie für die Erneuerung des Kanrodai

Nach dem Abendgottesdienst vom 24. Oktober 2015 wurde in der Mitte des Hauptheiligtums die feierliche Zeremonie für die „Erneuerung des Kanrodai“ vollzogen. Zu diesem Anlass fanden sich in den vier Gebetshallen zahlreiche Gläubige zusammen. Anschließend wurde um den erneut aufgestellten Kanrodai herum der Kagura- und Teodori-Gottesdienst (Schöpfungs- und Tanzgottesdienst) mit harmonischem und fröhlichem Gesang der Mikagura-uta (Gottesdienstlieder) abgehalten.