Geldspende an die Taifun-Opfer auf den Philippinen

Als Hilfe für die Opfer des Taifuns, der am 8. November 2013 das Gebiet in der mittleren Region der Philippinen heimsuchte, überreichte T-Net (Tenrikyo International Network for Mutual Help, Vertreter: Michitaro Masuno) dem dort zuständigen Unterstützungsbüro drei Millionen Yen (umgerechnet ca. 22000 Euro) Spendengelder.